März: Rippchen mit Kraut – Molekular

Sauerkrautkaviar

Zutaten

250 ml  Sauerkrautsaft

1 EL Zuckerrübensirup

Salz, Pfeffer,

6g Natrium Alginat (e401)

30g Kalziumchlorid (e327)

1 L Wasser

 

Sauerkrautsaft mit Zuckerrübensirup und Alginat verrühren und bei kleiner Hitze erwärmen, bis sich das Alginat vollständig aufgelöst hat. Anschließend wieder abkühlen lassen. 1L Kalziumchlorid verrühren bis es sich aufgelöst hat. Den Sauerkrautsaft mit einer Spritze aufziehen und mit leichtem Drücken tröpfchenweise in das Wasser spritzen.

Nach ca. 30 Minuten mit einer Schaumkelle herausholen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben um das Kalziumchlorid an den Sauerkrautperlen abzuwaschen, nach Bedarf mit einer Schaumkelle herausnehmen und mit Rippchenspaghetti servieren.